Skip to Content

Dem Marketing auf den Leim gegangen – die häufigsten Täuschungen der Nahrungsmittelindustrie

Die Nahrungsmittelindustrie richtet sich nach Trends und den Bedürfnissen des Konsumenten. Nur leider wird man hier oft durch eine clevere Marketingstrategie getäuscht. In diesem Artikel erfahren Sie, worauf Sie beim Einkauf besonders achten sollten.

... mehr lesen

Sind Sulfite in Lebensmitteln gefährlich?

Sulfite sind in einigen Nahrungsmitteln, wie etwa Wein, Chips und Trockenobst, enthalten und lösen bei einigen Menschen Unverträglichkeiten aus. Zudem überschreiten viele von uns aus Unwissen die gesundheitlich unbedenkliche Tagesdosis an Sulfiten.

... mehr lesen

Kokosöl – ein unterschätztes Superfood

Kokosöl ist eines der besonders gesunden Nahrungsmittel, die uns zur Verfügung stehen. Doch noch immer wird das Kokosöl unterschätzt oder ist umstritten. Vor allem deshalb, weil die nicht enden wollende Debatte über eine fettreiche Ernährung bis heute anhält und Verwirrung stiftet.

... mehr lesen

Camu Camu – natürliches Vitamin C aus dem Amazonas

Im Amazonasgebiet Perus wächst eine außergewöhnlich nährstoffreiche Frucht: Camu Camu. Der große Strauch mit den weißen Blüten, der zur Familie der Myrtengewächse (Myrtaceae) gehört, hat so viel Vitamin C zu bieten, wie kaum eine andere Frucht.

... mehr lesen

Moringa oleifera – Lebenskraft, die man essen kann

Moringa oleifera, der ursprünglich aus Nordindien stammende Meerrettichbaum, ist außerordentlich reich an unterschiedlichen Antioxidantien und wesentlichen Vitalstoffen. Ein wahres Superfood, das gegen Bakterien, Pilze und Viren wirkt, das Tumorwachstum hemmt und den Alterungsprozess verlangsamen kann. Seine gesundheitlichen und medizinischen Wirkungen sind zahlreich.

... mehr lesen

Zistrose – ein Turbo nicht nur fürs Immunsystem

Die Zistrose ist sehr reich an Antioxidantien. Sie kann den Alterungsprozess verlangsamen und verjüngen, steigert die Immunabwehr und wirkt gegen Bakterien, Viren und Pilze. Außerdem ist sie ein wunderbares Mittel bei Infekten, Erkältungen und Grippe, bei Allergien und Hautproblemen und bei Herpes. Der Tee ist sehr basisch und hat ein umfangreiches Wirkspektrum.

... mehr lesen

Xylit: Der süße Schutz vor Karies

Mehr als 90 Prozent aller Menschen haben oder hatten mit Karies zu tun – laut Weltgesundheitsorganisation WHO die am weitesten verbreitete Infektionskrankheit. Kariesbakterien benötigen einfachen Haushaltszucker als Nahrung, um sich zu vermehren und dann die Zähne zu schädigen. Ein anderer Zucker, das Xylit, bewirkt genau das Gegenteil – er verhindert die Entstehung von Karies.

... mehr lesen

Vitamin B12 – mehr als ein Nervenvitamin

Ein Mangel an Vitamin B12 ist auch in Deutschland gar nicht so selten. Dieser kann sich in unangenehmen Beschwerden, aber auch in manifesten Erkrankungen äußern. Rechtzeitig und richtig erkannt, ist es allerdings leicht, das Defizit zu beheben. Vitamin B12 kann in Form von Nahrungsergänzungsmitteln zugeführt werden.

... mehr lesen

Schwarzkümmel kann Nierensteine auflösen

Nigella sativa, besser bekannt unter der Bezeichnung Schwarzkümmel, ist weltweit eine beliebte Heilpflanze, die auch in der ayurvedischen Medizin Verwendung findet. Eine Studie, an der sechzig Patienten mit Nierensteinen teilgenommen haben, beweist die hohe Wirksamkeit des Schwarzkümmels, wenn es um die Behandlung oder Verkleinerung schmerzhafter Nierensteine geht.

... mehr lesen

Algen – Ursprung des Lebens und Superfood

Algen gehören zu den ältesten Lebewesen der Erde und können uns natürlich und umweltschonend mit wichtigen Nährstoffen versorgen. Entdecken Sie die Kraft dieser beeindruckenden Meerespflanzen!

... mehr lesen

Selleriesaft – wie Sie den größten Nutzen aus ihm ziehen können

Sellerie enthält starke Vitamine und Antioxidantien, die die Neuronen im Gehirn verstärken können. Das ebenfalls in ihm enthaltene Luteolin kann das Risiko einer Metastasierung bei Frauen verringern. Es

... mehr lesen

Manuka-Honig – häufig wirkungsvoller als Antibiotika!

Den Maori, Ureinwohner Neuseelands, ist Manuka-Honig seit Jahrhunderten als potentes Naturheilmittel bekannt. Inzwischen bestätigt die wissenschaftliche Forschung erstaunliche Erfahrungen mit der beeindruckenden Heilkraft des neuseeländischen Honigs. Nutzen Sie diese Heilkraft für sich!

... mehr lesen

Brainfood – Nahrung für den Geist

Essen für besseres Denken? Das ist nicht nur möglich, sondern sogar einer der zentralen Faktoren, um die Denk- und Gedächtnisleistung zu verbessern. Wer gezielt die richtigen Nahrungsmittel auswählt, kann schon in kurzer Zeit seine geistige Fitness steigern. Konzentrationsprobleme, Gedächtnisschwäche, langsames Denken, verminderte Aufnahmefähigkeit und rasche Ermüdung bei »Kopfarbeit« gehören dann der Vergangenheit an.

... mehr lesen

Grüner Tee bei Zahnfleischentzündung

Weltweit sind Karies, Gingivitis und Parodontitis als Infektionskrankheiten auf dem Vormarsch. Einen nicht unerheblichen Einfluss auf ihre Entstehung hat die Mundhygiene. Grüner Tee kann hier wertvolle Ergänzung und Alternative sein – »damit Sie auch morgen noch kraftvoll zubeißen können.«

... mehr lesen

Leiden Veganer unter Cholinmangel?

Immer mehr Menschen ernähren sich vegan. Aus diesem Grund rückt in letzter Zeit ein bisher wenig beachteter Nährstoff verstärkt in den Fokus: Cholin. Da es aber gerade in tierischen Lebensmitteln enthalten ist, ist eine rein pflanzliche Ernährung durchaus mit Risiken verbunden.

... mehr lesen

Die heilende Wirkung von Kurkuma auf das Gehirn

Lange Zeit hielt man die Regeneration des Gehirns nicht für möglich. Doch nun deuten überzeugende Forschungsergebnisse darauf hin, dass ein einfaches Gewürz dazu beitragen könnte, die stammzellvermittelte Erneuerung von Nervenzellen zu fördern.

... mehr lesen

7 gesunde Gründe, jeden Tag Knoblauch zu essen

Egal, ob Sie Knoblauch lieben oder Sie der Gestank umwirft: Es besteht kein Zweifel, dass die Knolle eine Fülle gesundheitlicher Vorteile liefert. GreenMedInfo Research Group Der Knoblauch (Allium

... mehr lesen

Kokosöl – gesund oder ungesund?

Kokosöl gilt seit einigen Jahren als wahres Wundermittel. Trotzdem hält die Diskussion um die gesundheitsgefährdende Wirkung von gesättigten Fettsäuren, die reichlich in Kokosöl vorhanden sind, weiter an. Sie sollen den Cholesterinspiegel erhöhen und damit die Herzkranzgefäße verstopfen. Ist Kokosöl wirklich das Superfood, für das es viele halten?

... mehr lesen

Warum Honig so viel gesünder als Zucker ist

Honig und Zucker – beides ist süß. Aber das war’s dann schon in Sachen Gemeinsamkeiten. Und auch unser Körper reagiert sehr unterschiedlich auf diese beiden Stoffe. Während Honig Heilmittel ist, ist Zucker gesundheitlich bedenklich. Neuere Forschungen bestätigen dieses uralte Wissen.

... mehr lesen

Wunderwaffe grüner Tee

Grüner Tee ist ein wahres Multitalent. Seine positiven Wirkungen auf unsere Gesundheit sind ebenso erstaunlich wie vielfältig. Er beugt Krankheiten vor, hemmt Entzündungen, bekämpft Krebs, macht fit und bremst den Alterungsprozess. Ein triftiger Grund, einmal einen genaueren Blick auf seine Inhaltsstoffe und deren Wirkung zu werfen.

... mehr lesen
Seite 1 von 1
Back to top