Skip to Content

COVID-19-Impfung: Macht uns der neue Impfstoff alle transhuman?

In der Zellbiologie bezeichnet man das Einbringen von fremder DNA oder RNA in eine Zelle als Transfektion. Durch diesen Prozess erhält man genetisch veränderte Organismen. Nur: Dieses Mal sind Sie das Ziel. Steuern wir auf eine globale »transhumane« Katastrophe zu? Und was hat der neue mRNA-Impfstoff gegen COVID-19 mit Transhumanismus zu tun?

... mehr lesen

Wird N-Acetylcystein als mögliches Therapeutikum von COVID-19 verboten?

Ist N-Acetylcystein (NAC) das nächste Hydroxychloroquin? In den USA haben die Behörden bereits damit begonnen, gegen den Einsatz von N-Acetylcystein vorzugehen, obwohl es bereits seit 1985 zugelassen ist. Könnte es daran liegen, dass es zwei der schwersten Komplikationen bei COVID-19 bekämpft, darunter die Zytokinstürme?

... mehr lesen

Krebs und die neue Biologie des Wassers

Könnten Tumore durch ein Problem mit dem Wasser in Ihren Zellen verursacht werden? Nach Ansicht von Dr. Thomas Cowan sind möglicherweise nicht Ihre Gene oder gar die Mitochondrien Ihrer Zellen die Hauptursache für die Bösartigkeit von Tumoren. Vielmehr könnte das Zytoplasma beziehungsweise die Struktur des Wassers in Ihren Zellen schuld daran sein.

... mehr lesen

So stellen Sie Immun-Eiswürfel her

Gesund für Sie, gesund für Ihre Familie – und für Kinder ein großer Spaß: Bringen Sie immunfördernde Stoffe in Eiswürfeln unter. Das ist einfacher als einfach, kaum zusätzliche Arbeit und ein tolles Gefühl, etwas für die Gesundheit seiner Familie zu tun.

... mehr lesen

Der Zusammenhang zwischen COVID-19 und 5G

Beobachtungen und Untersuchungen zeigen einen Zusammenhang zwischen der verstärkten Verbreitung von COVID-19 sowie höheren Zahlen von Todesfällen und der Einführung von 5G.

... mehr lesen

Heilpflanze Lavendel – ein effizienter Angstlöser aus der Natur

Der Lavendel ist eine Heilpflanze, die besonders stark auf unser Befinden wirkt. Schon ihr Duft senkt unser Stresslevel. Diese wunderschöne Pflanze hilft bei Ängsten, Unruhe, Nervosität sowie Schlafstörungen und bringt noch einige weitere Fähigkeiten mit.

... mehr lesen

COVID-19: Herdenimmunität früher als gedacht

Die Herdenimmunitätsschwelle für COVID-19 könnte weit niedriger sein als ursprünglich erwartet. Einige Wissenschaftler glauben, dass bestimmte Bevölkerungsgruppen auf der Welt bereits immun sind.

... mehr lesen

Was chronische Schmerzen und Entzündungen mit Nachtschattengewächsen zu tun haben

Nicht jeder weiß, was Nachtschattengewächse sind und welche Gefahren ihr Verzehr mit sich bringen kann. Denn sie enthalten giftige Stoffe, sogenannte Alkaloide, und können so Auslöser für Entzündungsprozesse, Arthritis und chronische Schmerzen sein.

... mehr lesen

Blinddarm: Wird er gebraucht oder kann er weg?

Lange Zeit wurde der Blinddarm sogar vorsorglich entfernt, um eine Entzündung des vermeintlich unnötigen Organs und damit einhergehende Risiken zu vermeiden. Sollte es wirklich so sein, dass ein Organ, welches beim Menschen und einigen Tieren vorhanden ist und mit der Evolution weiterentwickelt wurde, völlig sinnlos ist? Sicherlich nicht!

... mehr lesen

Medikamente: Patienten im Würgegriff skrupelloser Pharmaunternehmen

Es ist ein Irrglaube, dass alles, was aus der Apotheke kommt, sicher und hochwertig ist. In vielen Fällen stecken hinter den Medikamenten asiatische Chemiefabriken, die es mit der Sicherheit, der Reinheit und der Hygiene nicht so genau nehmen. Mit der Konsequenz, dass Mittel, die eigentlich Kranken helfen sollen, nicht nur schädlich, sondern manchmal sogar lebensgefährlich sind.

... mehr lesen

7 Wege, Asthma zu stoppen

Asthma gehört zu den Volkskrankheiten, die besonders häufig vorkommen: Tendenz steigend. In diesem Artikel erfahren Sie sieben natürliche Wege, Asthma zu behandeln.

... mehr lesen

Die 50 besten Superfoods – Gesundheit kann man essen

»Superfoods« steht für die Superlative an Nährstoffen für Gesundheit, Vitalität und Jugendlichkeit. Erfahren Sie jetzt mehr über die 50 besten Superfoods!

... mehr lesen

Krebs: Das Scheitern der konventionellen Therapien

Haben wir in der Krebstherapie wirklich Fortschritte gemacht, seit Nixon dem Krebs 1971 den Krieg erklärt hat? Bei genauem Hinsehen lässt sich erkennen, dass die Chemotherapie die Überlebenszeit nicht erhöht, sondern nur die Lebensqualität verringert.

... mehr lesen

Künstliche Intelligenz in der Medizin – Chance oder Risiko?

Die einen setzen große Hoffnung in sie, die anderen fürchten um ihre Jobs: Die künstliche Intelligenz soll der Menschheit in vielen Bereichen schnellere und stark automatisierte Prozesse sowie präzisere Diagnosen erlauben. Besonders im Bereich der Medizin könnten hier lebensrettende Fortschritte erzielt werden. Aber die Frage ist wie immer, was der Mensch daraus macht.

... mehr lesen

Glyphosat – der lautlose Killer

Die Diskussionen über den Nutzen und die Auswirkungen von Glyphosat wollen scheinbar nicht enden. Währenddessen schreitet der lautlose Killer weiter voran und vergiftet die gesamte Natur, inklusive des Menschen. Was macht Glyphosat so gefährlich? Und wie können Sie sich schützen?

... mehr lesen

Ist eine Nahrungsergänzung mit Eisen wirklich sinnvoll?

Ihr Körper braucht Eisen, um ein Protein namens »Hämoglobin« zu bilden. Neben Müdigkeit können eine Reihe von Symptomen auf einen Eisenmangel hindeuten, wie beispielsweise eine blasse oder trockene Haut, Depressionen, Müdigkeit oder eine erhöhte Infektanfälligkeit. Es ist nicht immer ganz einfach, einen Eisenmangel sicher von anderen gesundheitlichen Problemen zu unterscheiden. Aber Eisen ist extrem wichtig für Ihre Energiereserven.

... mehr lesen

Swiss Policy Research empfiehlt Quercetin und Zink gegen COVID-19

Für die frühzeitige Behandlung von COVID-19 empfiehlt Swiss Policy Research neben anderen weitverbreiteten Medikamenten eine Therapie mit Quercetin und Zink. Quercetin kann auch zusätzlich oder anstelle von Hydroxychloroquin gegeben werden, sofern keine Kontraindikationen vorliegen.

... mehr lesen

Rosenwurz – Adaptogen für mentale und physische Leistungsteigerung

Rosenwurz ist ein gut untersuchtes Adaptogen und zeigt vielfältige Wirkungen auf unsere Gesundheit. Die Heilpflanze kann unsere mentale und physische Leistung steigern und uns vor Krankheiten schützen.

... mehr lesen

Höheres Cholesterin kann auch ein längeres Leben bedeuten

Es gibt zwei Arten von Cholesterin: High-Density-Lipoprotein und Low-Density-Lipoprotein, auch bekannt als HDL und LDL. Wie sie sich auf Ihr Herz und Ihre Lebenserwartung auswirken, ist Gegenstand anhaltender Kontroversen. Seit Jahren bekommen Sie zu hören, dass ein hoher Cholesterinspiegel »schlecht« und ein niedriger Cholesterinspiegel »gut« sei, doch immer mehr Indizien deuten darauf hin, dass es genau anders herum sein könnte – eine Erkenntnis, die zu zwingend ist, um ignoriert zu werden.

... mehr lesen

Kuhmilch erhöht Brustkrebsrisiko um bis zu 80 Prozent

Eine über 8 Jahre durchgeführte Studie mit über 52.000 Frauen bestätigt, was bereits vermutet wurde: Der Konsum von Kuhmilch steigert das Brustkrebsrisiko signifikant. Im Gegensatz dazu ist das ebenfalls verdächtige Soja fein raus.

... mehr lesen

Echte Pandemien – inszenierte Pandemien?

Kann der Laie überhaupt erkennen, ob eine Pandemie real ist? Aber sicher! Sie müssen sich nur ein paar aufschlussreiche Fragen stellen, um zu erkennen, ob eine Pandemie tatsächlich grassiert oder ob sie inszeniert wird. Dieser Artikel wird Ihnen die Augen öffnen.

... mehr lesen

Mykotoxine: Die versteckte Hormongefahr im Essen

Ein Viertel unserer weltweiten Nahrungsmittelversorgung birgt eine versteckte hormonelle Gefahr: Mykotoxine oder Schimmelpilzgifte. Diese können sowohl akute als auch chronische Gesundheitsschäden verursachen und sind im schlimmsten Fall sogar tödlich. Eine kürzlich durchgeführte Studie an jungen Mädchen fand bei zwei Dritteln der untersuchten Personen nachweisbare Konzentrationen im Urin.

... mehr lesen

Artischocke – ein altes Heilmittel für Leber, Herz und Darm

Wenn Sie sich all die gesundheitlichen Vorteile von Artischocken anschauen, dann gehen Sie vielleicht sofort in den Supermarkt, um sich ein paar Dutzend davon zu kaufen. Neben Silymarin, von dem bekannt ist, dass es mehr Antioxidantien als Blaubeeren liefert, enthalten sie mehrere Verbindungen, die mit Krebs- und Demenzprävention, Herzschutz und verbesserter Darmgesundheit in Zusammenhang stehen.

... mehr lesen

Chip-Implantate: Der Spion unter der Haut

Langsam, aber stetig: Chip-Implantate sind immer mehr im Kommen. Noch ist ihr Funktionsumfang beschränkt. Sie können Schlösser öffnen, Bahnkarten und Gesundheitsdaten speichern oder Einkäufe bezahlen. Aber die Chips werden immer raffinierter, die Entwicklung schreitet rasant vorwärts. Wer jetzt nicht aufpasst, darf sich später nicht wundern, wenn er mit der perfekten Überwachungstechnik konfrontiert ist.

... mehr lesen
Seite 1 von 11
Back to top