Skip to Content

Ein COVID-19-Impfstoff bis September – geht es noch riskanter?

Sollte ein COVID-19-Impfstoff kommen, wäre es wohl der am schnellsten entwickelte Impfstoff aller Zeiten. Viele der üblichen Sicherheitstests fallen unter den Tisch und selbst eingefleischte Befürworter von Zwangsimpfungen fragen sich, ob das tatsächlich der richtige Weg ist. Lesen Sie hier, was Sie über das Thema wissen müssen. … mehr lesen

Stammt SARS-CoV-2 aus einem Labor – entwickelt von den USA und China?

Es gibt Hinweise darauf, dass Wissenschaftler in Wuhan seit 2007 Gain-of-Function-Forschung betreiben, um Fledermaus- und andere Coronaviren durch die genetische Veränderung einer Schlüsselsequenz neu zu kombinieren. Ziel ist, diese Viren für den Menschen noch tödlicher und infektiöser zu machen. Konnte SARS-CoV-2 aufgrund mangelnder Biosicherheit aus dem Labor entkommen? … mehr lesen

Bill Gates verfolgt ein großes Ziel: Überwachung und Kontrolle

Setzt der einflussreiche Multimilliardär seinen Willen durch, könnte unser aller Zukunft davon abhängen, ob wir seinen COVID-19-Impfstoff akzeptieren oder verweigern. Wer einfach wieder ein normales Leben führen und seiner Arbeit nachgehen möchte, der hat möglicherweise keine andere Wahl, als sich Impfprotokolle implantieren zu lassen. … mehr lesen

Liposomales Vitamin C: Superaufnahme für ein Supervitamin

Vitamin C ist ein wahres Supervitamin. Es hat überall im Körper fundamentale Aufgaben – vom Schutz gegen freie Radikale über die … mehr lesen

Newsletter

Jetzt Newsletter bestellen und immer top informiert sein!

Zur Anmeldung ›

Epidemiologische Überwachung – alles halb so schlimm?!?

Möglicherweise müssen wir bald alle ein unsichtbares Tattoo tragen, das Auskunft über unseren Impfstatus gibt. Wer sich weigert, könnte finanziell und gesellschaftlich nie wieder ein normales Leben führen. Möglicherweise dürfte er nicht mehr reisen oder so manches öffentliches Gebäude besuchen. Bill Gates und die Rockefeller Foundation planen eine umfassende Überwachung der Bevölkerung. … mehr lesen

Camu Camu – natürliches Vitamin C aus dem Amazonas

Im Amazonasgebiet Perus wächst eine außergewöhnlich nährstoffreiche Frucht: Camu Camu. Der große Strauch mit den weißen Blüten, der zur Familie der Myrtengewächse (Myrtaceae) gehört, hat so viel Vitamin C zu bieten, wie kaum eine andere Frucht. … mehr lesen

Wie Bill Gates den globalen Nachrichtenfluss und die Zensur kontrolliert

Seit Donald Trump die amerikanische Unterstützung der Weltgesundheitsorganisation (WHO) eingestellt hat, ist Bill Gates der »weltgrößte Impfstoffhersteller« und gleichzeitig größter Einzelspender – nicht nur für die WHO. Lesen Sie, wie der mächtigste aller Impfstoff-Aktivisten Einfluss auf die sozialen Medien nimmt und bewusst Informationen steuert. … mehr lesen

Weitere Artikel im Archiv

Aus unserem Archiv

  • Der 5G-Krieg: Fortschritt auf Kosten unserer Gesundheit?

    Die Angst vor den Auswirkungen von Handystrahlung auf den menschlichen Körper ist nicht neu. Doch mit dem weltweit geplanten 5G-Netzausbau nimmt sie zu. Wird die Belastung durch hochfrequente elektromagnetische Felder in der modernen Welt zu einem immer größeren Gesundheitsrisiko? … mehr lesen
  • Bill Gates und seine Wohltätigkeit – ein Blick hinter die Kulissen

    Während Bill Gates und seine Stiftung immer präsenter werden – unlängst sogar durch einen Exklusivauftritt in der deutschen Tagesschau, wo er sein globales Impfprogramm zur Rettung der Welt vor dem Coronavirus ausführlich vorstellen durfte –, werden auch zunehmend kritische Stimmen laut. Keine Frage, der Mann polarisiert, und ein cleverer Geschäftsmann ist er ohnehin; aber wie wohltätig und philanthropisch sind das Ehepaar Bill und Melinda sowie ihre Stiftung wirklich? … mehr lesen
  • Nobelpreis-Virologe Montagnier: Das Coronavirus stammt aus dem Labor

    Woher stammt SARS-CoV-2 und was machte es für den menschlichen Organismus so gefährlich? Schon lange wird spekuliert, ob es sich um künstlich veränderte Fledermausviren handelt, die durch einen Unfall aus dem Labor in Wuhan entwichen sind. Der Nobelpreisträger und Virologe Professor Luc Montagnier spricht von Beweisen, die die gentechnische Veränderung von zuvor harmlosen Viren belegen. … mehr lesen
  • Coronavirus: Warum Schweden die Lockdown-Debatte bereits gewonnen hat

    Bei der Bekämpfung des Coronavirus schlug Schweden in Europa einen Sonderweg ein. Statt mit Verboten und Vorschriften vorzugehen, baute die Regierung mit Empfehlungen auf die Eigenverantwortung der Bürger. Läden und Restaurants, Schulen und Kindergärten blieben offen. Mit Erfolg, wie es scheint. Chef-Epidemiologe Anders Tegnell sieht das Schlimmste überwunden. … mehr lesen
Ins Archiv
Back to top