Skip to Content

Denken Sie bei »Medizin« an zähen, klebrigen Sirup und an Tabletten, die einen üblen Nachgeschmack im Mund hinterlassen? Dann können Sie sich jetzt freuen, denn wir haben ein Rezept für Sie, das nicht nur köstlich ist, sondern auch medizinischen Nutzen hat. Der entzündungshemmende Smoothie von Jill Stansbury bekämpft Entzündungen mit natürlichen (und leckeren!) Zutaten. Diese Medizin werden Sie freiwillig zu sich nehmen wollen, sie muss nicht extra mit Zucker versüßt werden.

Auf einen Blick
  1. Egal ob Sie sich von einem chirurgischen Eingriff oder einer traumatischen Verletzung erholen möchten, dieser trinkbare entzündungshemmende Smoothie ist Medizin, die man genießen kann.
  2. Die Kombination des entzündungshemmenden Ananas-Enzyms Bromelain, des Cyclooxygenasehemmers Ingwer mit Curcumin, dem nervenschützenden Wirkstoff des Kurkuma wirkt wahre Wunder.
  3. Die Kombination von Bromelain und Kurkuma wird auch in der ayurvedischen Medizin häufig bei Schmerzen und Entzündungen des Bewegungsapparates eingesetzt.
Ananas ist ein wahrer Schmerzkiller
©Viktar Malyshchyts – stock.adobe.com

Wir haben es hier mit einem trinkbaren Allzweck-Entzündungshemmer zu tun – einem leckeren Getränk, das gleichzeitig gute Medizin ist. Es kann nach einer traumatischen Verletzung zur Anwendung kommen, um sich von einem chirurgischen Eingriff zu erholen oder begleitend zu einem Tee oder einer Tinktur, mit der man Entzündungsschmerzen im Rahmen eines mehrteiligen Protokolls bestmöglich behandelt. Ananas enthält Bromelain, ein entzündungshemmendes proteolytisches Enzym.

Ingwer (Zingiber officiniale) ist ein natürlicher Cyclooxygenasehemmer und verfügt über zahlreiche andere entzündungshemmende Mechanismen. In immer mehr Supermärkten ist frische Kurkumawurzel problemlos erhältlich und kann anstelle des Trockenpulvers verwendet werden. Indem Sie medizinische Lebensmittel in Ihren Behandlungsplan einbauen, können Sie dazu beitragen, den Tablettenkonsum zu reduzieren und positiven Einfluss auf die Ernährungsweise nehmen.

Die Zutaten für das Ingwer-Ananas-Smoothie

200 g frische Ananas
200 mlKokoswasser
1 EL Ingwerwurzel
1/2 TL Kurkumapulver

So bereiten Sie den Smoothie zu

Geben Sie alle Zutaten in einem Mixer und pürieren Sie sie. Gießen Sie die Mischung in ein großes Glas und genießen Sie Ihren Smoothie.

Einfacher geht’s nicht: Einfach alle Zutaten im Mixer pürieren
©Daniel Vincek – stock.adobe.com

Nach einer Operation oder einer anderen Situation, in der Sie entzündungshemmende Unterstützung benötigen, sollten sie mindestens 1 Woche lang täglich 1-2 dieser Getränke zu sich nehmen.

Die gesunden Inhaltsstoffe

Ananas (Ananas comosus)

Ananas enthält eine Mischung schwefelhaltiger proteolytischer Enzyme namens Bromelain. Der Konsum von Bromelain und ganzer Ananas wirkt entzündungshemmend und kann die Heilung nach traumatischen Verletzungen beschleunigen. Bromelain ist wie ein zusätzliches Nutrazeutika für die Behandlung von Neuralgien oder für eine schnellere neuronale Heilung bei einer Gesichtslähmung. Durch die verstärkte Produktion von Prostaglandinen mildert Bromelain Entzündungen, außerdem wirkt es fibrinolytisch, kann also dazu dienen, nach Hand- oder Fußtrauma sympathische Reflex-Dystrophie zu verhindern oder nach Kopftrauma die Heilung zu beschleunigen.

Es wurde festgestellt, dass Bromelain den Abbau von Curcumin verhindert. Die Kombination von Bromelain und Kurkuma wird auch in der ayurvedischen Medizin häufig bei Schmerzen und Entzündungen des Bewegungsapparates eingesetzt. Die Ananasfrucht wird üblicherweise nicht als pflanzliche Medizin in Form von Tinkturen oder getrocknet verwendet, aber isoliertes Bromelain wird in diesem Kapitel (des Buches; Anmerkung d. Red.) als ergänzende Kapselung zu zahlreichen Tees und Tinkturen aufgeführt.

Ingwer (Zingiber officiniale)

Zingiber kann bei Nervenschmerzen helfen und entzündungsfördernde Enzymsysteme hemmen. Traditionell werden Umschläge aus frischen Ingwerwurzeln bei schmerzenden Gelenken oder akuter Neuralgie angewendet. Am wirksamsten scheinen hohe, häufige Dosen zu sein. Ingwer beruhigt zudem den Magen, hilft gegen Blähungen und wirkt krampflösend und wärmend.

Zingiber enthält ein hohes Maß an flüchtigen Ölen, darunter Cineol, Citral, Borneol und das antiseptische Phenol Gingerol. Ingwer hilft beim Abhusten, er ist schweißtreibend und regt den Kreislauf an.

Kurkuma (Curcuma longa)

Kurkuma enthält den gelb pigmentierten Entzündungshemmer Curcumin. Kurkuma-Extrakte sind nützlich bei entzündlichen Erkrankungen wie Arthritis, Traumata und infektionsbegleitenden Entzündungen. Die Wirkung von Curcumin ist gut untersucht und es wurde gezeigt, dass Curcumin die Aufspaltung von Fibrin begünstigt, die Blutplättchenaggregation hemmt und entzündliche Prozesse stoppt, indem es die Bildung von Leukotrien hemmt.

Kurkuma ist ein vielseitig entzündungshemmender und nervenschützender Wirkstoff, der sich in Rezepturen für Neuralgie und neurodegenerative Erkrankungen integrieren lässt.

Der Text ist ein Auszug aus Herbal Formularies for Health Professionals, Volume 4 von Jill Stansbury. Der Text wurde an die Darstellung im Internet angepasst.

Dieser Artikel erschien erstmal am 30. Juni 2020 auf Chelsea Green Publishing.com.

Passend zum Thema

Schisandra – Liebesbeere und Lebensquell

Schisandra ist ein starkes Adaptogen, welches Überfunktionen reduziert und anregend bei Unterfunktionen wirkt. Außerdem ist es ein Antioxidans, das den Alterungsprozess verlangsamen und Ihren Körper verjüngen kann. Es kann die Lust und Potenz steigern sowie die Samenproduktion erhöhen.

... mehr lesen

Honig ist die bessere Medizin

Eine im August veröffentlichte Meta-Analyse des derzeitigen Forschungsstandes zu den Heilkräften des Honigs in Bezug auf Erkältungssymptome zeigt beeindruckende Ergebnisse. In diesem Artikel erfahren Sie Wissenswertes über eines der süßesten Heilmittel, die es gibt.

... mehr lesen

So stellen Sie Immun-Eiswürfel her

Gesund für Sie, gesund für Ihre Familie – und für Kinder ein großer Spaß: Bringen Sie immunfördernde Stoffe in Eiswürfeln unter. Das ist einfacher als einfach, kaum zusätzliche Arbeit und ein tolles Gefühl, etwas für die Gesundheit seiner Familie zu tun.

... mehr lesen

Die 50 besten Superfoods – Gesundheit kann man essen

»Superfoods« steht für die Superlative an Nährstoffen für Gesundheit, Vitalität und Jugendlichkeit. Erfahren Sie jetzt mehr über die 50 besten Superfoods!

... mehr lesen
Back to top