Skip to Content

SARS-CoV-2: Ist eine Nasenspülung wichtiger als Händewaschen?

Es hat sich gezeigt, dass Nasenspülungen, die für uns vielleicht eher ungewohnt sind, die Dauer einer Erkältung sowie die Übertragung innerhalb eines Haushalts um 35 Prozent reduzieren können. Und da die Viruslast von SARS-CoV-2 im Bereich der Nase am höchsten ist, könnte dies die beste Möglichkeit sein zu verhindern, dass es in die Lunge abwandert.

... mehr lesen

SARS-CoV-2: Die Mehrheit der Menschen ist bereits resistent

Die Mehrheit der Menschen ist bereits resistent gegen SARS-CoV-2. Wenn Sie zu dieser 81-prozentigen Gruppe gehören, besteht eine gute Chance, dass ein COVID-19-Antikörpertest keine genauen Ergebnisse liefert. Werden bestimmte zeitliche Vorgaben für den Test nicht eingehalten, ist es durchaus möglich, dass Ihr Blut negativ auf Antikörper getestet wird, obwohl Sie bereits gegen das Virus resistent sind.

... mehr lesen

Tomaten gegen Prostatakrebs – Meta-Analyse aus 42 Studien bestätigt heilende Wirkung

Das in Tomaten enthaltene Carotinoid »Lycopin« wird seit einigen Jahren auf seine heilende Wirkung bei Prostatakrebs und anderen Krankheiten erforscht. Nun wurde eine große Meta-Analyse aus 42 Studien veröffentlicht, welche bestätigt, dass das Prostatakrebsrisiko durch Lycopin deutlich gesenkt werden kann.

... mehr lesen

Borreliose: Wirkt Stevia besser als Antibiotika?

Die Lyme-Borreliose ist aufgrund ihrer bekannten formverschiebenden (pleomorphen) Fähigkeiten äußerst schwierig zu behandeln, wobei konventionelle Antibiotika oft keine langfristige Heilung bewirken. Könnte die häufig verwendete natürliche Pflanze Stevia ein sichereres und wirksameres Mittel zur Bekämpfung dieser immer häufiger auftretenden Infektion sein?

... mehr lesen

Grippeviren: Wie Antibiotika die Abwehrkräfte schwächen

Neue Untersuchungen zeigen: Werden Antibiotika kurz vor einer Grippeinfektion eingenommen, fördert das die Entstehung von Lungenerkrankungen wie etwa einer Lungenentzündung. Die Antibiotika schwächen die körpereigene Abwehr, sodass sie im Kampf gegen die Grippeviren zum Verlierer werden.

... mehr lesen

Wie Sie Ihre Leber entgiften und neue Energie schöpfen

Nahezu alle Gifte, die unseren Körper belasten können, werden durch die Leber geschleust. Eine dauerhafte Entlastung und regelmäßige Entgiftung ist für eine starke und gesunde Funktion der Leber unerlässlich und die daraus resultierenden Vorteile enorm.

... mehr lesen

Vorsicht! Das Coronavirus kann auch die Augen befallen

Je mehr die Forschung über das Coronavirus herausfindet, desto mehr Details über den Erreger werden bekannt. Neu ist, dass SARS-CoV-2 auch die Augen befallen und dort eine Bindehautentzündung verursachen kann. Die Zellen in den Augen ähneln denen der Atemwege und »locken« das Virus an.

... mehr lesen

Coronavirus: Nicht impfen – einfach mit Vitamin C heilen!

Vitamin C in Hochdosis unterstützt das Immunsystem. Obwohl es in der Vergangenheit mehr und mehr in die alternative Ecke rückte, steht es gerade jetzt wieder im Mittelpunkt des Interesses. Mehr als 24.000 wissenschaftliche Studien und Arbeiten belegen die Wirkungen der Vitamin-C-Hochdosis-Therapie. Warum also impfen, wenn ein so wunderbar einfaches Heilmittel existiert?

... mehr lesen

Antioxidantien: Quercetin auf der Überholspur

Quercetin wurde neben OPC zu einem der stärksten Antioxidantien gekürt und zeigt außerdem viele weitere Vorteile für Gesundheit, Schönheit und Leistungsvermögen.

... mehr lesen

Xylit: Der süße Schutz vor Karies

Mehr als 90 Prozent aller Menschen haben oder hatten mit Karies zu tun – laut Weltgesundheitsorganisation WHO die am weitesten verbreitete Infektionskrankheit. Kariesbakterien benötigen einfachen Haushaltszucker als Nahrung, um sich zu vermehren und dann die Zähne zu schädigen. Ein anderer Zucker, das Xylit, bewirkt genau das Gegenteil – er verhindert die Entstehung von Karies.

... mehr lesen

Vitamin B12 – mehr als ein Nervenvitamin

Ein Mangel an Vitamin B12 ist auch in Deutschland gar nicht so selten. Dieser kann sich in unangenehmen Beschwerden, aber auch in manifesten Erkrankungen äußern. Rechtzeitig und richtig erkannt, ist es allerdings leicht, das Defizit zu beheben. Vitamin B12 kann in Form von Nahrungsergänzungsmitteln zugeführt werden.

... mehr lesen

Welche Gefahren Coronavirus-Impfstoffe mit sich bringen

Was für eine gewaltige Aufgabe es ist, einen wirksamen und zugleich sicheren Impfstoff gegen Coronaviren herzustellen, haben in den vergangenen drei Jahrzehnte zahllose gescheiterte Versuche gezeigt. Normalerweise werden abgeschwächte Formen des Virus genutzt, aber in den Forschungslaboren geschehen Dinge, die dafür sorgen, dass das Endergebnis immer weniger vorhersehbar wird.

... mehr lesen

COVID-19: Astaxanthin hilft, den Zytokinsturm zu entschärfen

Das Gefährliche an COVID-19 sind nicht die Viren, sondern die panikartige Überreaktion des Immunsystems. Diese führt zu einem Zytokinsturm, welcher die Entzündungen hervorruft, die dann letztlich zum Lungenversagen führen. Neben hochdosiertem Vitamin C kann Astaxanthin, eine natürliche Substanz aus Algen, diese Überreaktion reduzieren.

... mehr lesen

7 Superfoods gegen Diabetes Typ 2

Diabetes Typ 2 kann in vielen Fällen ohne blutzuckersenkende Medikamente behandelt werden. Viel Bewegung, eine ballaststoffreiche Ernährung und diese sieben Superfoods können Heilung bringen oder zumindest helfen, trotz Diabetes ein unbeschwertes Leben zu führen.

... mehr lesen

Die wahre Pandemie ist die Insulinresistenz

88 Prozent aller COVID-19-Patienten haben etwas gemeinsam. Wenn Sie jünger als 60 sind, dann sollten Sie lesen, was eine Studie mit 5.700 Patienten in New York ergeben hat. Außerdem finden Sie hier die jüngsten Zahlen zu Infektionsraten in engen, dicht gedrängten Räumen – und wie sich ein positiver SARS-CoV-2-Test auf gesunde Menschen auswirkt.

... mehr lesen

90 Prozent aller Coronavirus-Infektionen verlaufen ohne Symptome

In einer Studie mit Schwangeren hatten 87,9 Prozent der positiv auf SARS-CoV-2 getesteten Frauen keine Symptome. Dies beweist erneut, dass eine große Anzahl der Menschen mit COVID-19 keine Symptome der Krankheit aufweist. Einer Schätzung zufolge könnten bis zu 50 Prozent bereits eine natürliche Immunität entwickelt haben.

... mehr lesen

Können Hunde COVID-19 bei Menschen aufspüren?

In Großbritannien untersuchen Teams von Wissenschaftlern, wie Hunde bei der Diagnose des Coronavirus helfen und mit ihrem feinen Geruchssinn sogar symptomfreie Personen entdecken könnten. Hunde sind in der Lage, den Geruch von Tumoren, Parkinson und bakteriellen Infektionen zu erkennen – warum also nicht auch COVID-19?

... mehr lesen

Stanford Forscher: COVID-19-Mortalitätsrate nur bei 0,2 Prozent

Ein im Wall Street Journal unter dem Titel »Neue Daten legen nahe, dass das Coronavirus nicht so tödlich ist, wie wir dachten« erschienener Artikel bestätigt: Die Sterblichkeitsstatistiken wurden angesichts der vielen asymptomatisch oder mild verlaufenden Krankheitsfälle dramatisch aufgeblasen.

... mehr lesen

Dr. Fauci zieht Empfehlungen zu Vitamin C und D zurück

Vor vier Jahren warb Dr. Anthony Fauci für die Vitamine C und D, weil sie vor Infektionskrankheiten schützen, und sagte, er selbst nehme jeden Tag 1000 mg Vitamin C ein. Doch jetzt macht er einen Rückzieher. Was hat sich verändert? Könnte es daran liegen, dass er Mitglied im Leadership Council ist, der dafür verantwortlich war, den »Global Vaccine Action Plan« der Gates Foundation zu erstellen?

... mehr lesen

COVID-19-Statistik: Laut Corbett-Report »Lügen, nichts als Lügen!«

Statistiken im Zusammenhang mit COVID-19 sind sehr mit Vorsicht zu genießen. Da tauchen Tote auf, die gar nichts damit zu tun haben. Messwerte und Zahlen werden dramatisiert oder geschönt, wie es gerade opportun ist. Und es wird eine Sterblichkeit angegeben, die aufgrund fehlender Messungen nicht stimmen kann.

... mehr lesen

Zink: Wie man die Aufnahme verbessert, um das Immunsystem zu stärken

Unser Immunsystem ist quasi eine angeborene Verteidigungslinie gegen Infektionskrankheiten. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, dessen Funktion anzukurbeln und zu verbessern. Eine davon ist Zink, ein Mineralstoff, der für die Fähigkeit Ihres Immunsystems, Virusinfektionen zu bekämpfen, von großer Bedeutung ist. Und das ist gerade in Zeiten der COVID-19-Pandemie nicht zu unterschätzen.

... mehr lesen

Endlich setzen Krankenhäuser Vitamin C bei der Behandlung von COVID-19 ein

Nachdem in Schanghai Versuche mit Patienten erfolgreich verlaufen sind, arbeiten nun endlich auch in New York Ärzte bei den Behandlungsprotokollen für schwer erkrankte Coronavirus-Patienten mit intravenösem Vitamin C. Erfahren Sie hier, wie Sie auch in den eigenen vier Wänden ausreichend Vitamin C zu sich nehmen, ohne sich dafür einen Tropf basteln zu müssen.

... mehr lesen

Vorsicht Nährstoffräuber! Teil 2 – Medikamente: Das Statin-Dilemma

Diese Artikelserie basiert auf dem Buch »Vorsicht Nährstoffräuber!« von Suzy Cohen. In diesem zweiten Teil erfahren Sie, wie die ärztlich häufig verordneten Statine Ihnen Nährstoffe rauben können und wie Sie dies ausgleichen können.

... mehr lesen

Neue Studie: Die Sterblichkeitsrate von COVID-19 ist nicht viel höher als die der saisonalen Grippe

Eine Antikörper-Teststudie eines Bevölkerungsscreenings im Bezirk von Santa Clara, Kalifornien, liefert möglicherweise wirklich gute Nachrichten.

... mehr lesen
Seite 1 von 4
Back to top