Skip to Content

Heilpflanze Lavendel – ein effizienter Angstlöser aus der Natur

Der Lavendel ist eine Heilpflanze, die besonders stark auf unser Befinden wirkt. Schon ihr Duft senkt unser Stresslevel. Diese wunderschöne Pflanze hilft bei Ängsten, Unruhe, Nervosität sowie Schlafstörungen und bringt noch einige weitere Fähigkeiten mit.

... mehr lesen

Ist eine Nahrungsergänzung mit Eisen wirklich sinnvoll?

Ihr Körper braucht Eisen, um ein Protein namens »Hämoglobin« zu bilden. Neben Müdigkeit können eine Reihe von Symptomen auf einen Eisenmangel hindeuten, wie beispielsweise eine blasse oder trockene Haut, Depressionen, Müdigkeit oder eine erhöhte Infektanfälligkeit. Es ist nicht immer ganz einfach, einen Eisenmangel sicher von anderen gesundheitlichen Problemen zu unterscheiden. Aber Eisen ist extrem wichtig für Ihre Energiereserven.

... mehr lesen

Rosenwurz – Adaptogen für mentale und physische Leistungsteigerung

Rosenwurz ist ein gut untersuchtes Adaptogen und zeigt vielfältige Wirkungen auf unsere Gesundheit. Die Heilpflanze kann unsere mentale und physische Leistung steigern und uns vor Krankheiten schützen.

... mehr lesen

Artischocke – ein altes Heilmittel für Leber, Herz und Darm

Wenn Sie sich all die gesundheitlichen Vorteile von Artischocken anschauen, dann gehen Sie vielleicht sofort in den Supermarkt, um sich ein paar Dutzend davon zu kaufen. Neben Silymarin, von dem bekannt ist, dass es mehr Antioxidantien als Blaubeeren liefert, enthalten sie mehrere Verbindungen, die mit Krebs- und Demenzprävention, Herzschutz und verbesserter Darmgesundheit in Zusammenhang stehen.

... mehr lesen

Mariendistel schützt nicht nur Ihre Leber – die herausragenden Eigenschaften der Heilpflanze

Die Mariendistel wird zur Behandlung von Lebererkrankungen und zur Verringerung von Leberschäden eingesetzt, welche durch eine Reihe Medikamente und Umweltgifte verursacht werden.

... mehr lesen

Omega-3-Index ist aussagekräftiger als Cholesterinspiegel

Die Aufrechterhaltung eines Omega-3-Index von mehr als 8 Prozent hat einen größeren Einfluss auf Ihr Sterberisiko als der Cholesterinspiegel. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihr Omega-3 einfach optimieren und Ihre Gesundheit schützen können.

... mehr lesen

Ihr Vitamin-D-Spiegel muss vor der zweiten Welle 60 ng/ml erreichen

Im Herbst beginnt die Grippesaison. Und damit steigt die Gefahr eines erneuten Ausbruchs von COVID-19. Betrachten Sie diesen Zeitpunkt als Ihre »Deadline«. Bis dahin sollte Ihr Vitamin-D-Spiegel 60 ng/ml erreicht haben, um Ihre Immunfunktion zu verbessern und so Ihr Risiko zu senken, an COVID-19, aber auch generell an Grippe und Erkältungen zu erkranken.

... mehr lesen

Die Qualität von Zuchtlachs wird immer schlechter

Norwegischer Zuchtlachs wurde früher zu 90 Prozent mit Fischmehl und Fischöl gefüttert, 2016 waren es gerade einmal noch 10 Prozent. Die Folge: Der Zellstoffwechsel des Fischs verändert sich, möglicherweise mit negativen Auswirkungen auf den Verbraucher. Gleichzeitig führt man den Rückgang von wilden Populationen auch auf die Nutzung von Fischmehl in der Zucht zurück.

... mehr lesen

Wilde Heidelbeere

Unter den zahlreichen wunderbaren Pflanzen der Erde ragt eine heraus: die wildwachsende Heidelbeere. Sie birgt eine Fülle an kostbaren Wirkstoffen und ist ein besonderes Geschenk der Natur an den Menschen. Über Jahrtausende hat sie die Fähigkeit zur Anpassung bis zur Vollkommenheit entwickelt. Anthony William, der die außergewöhnlichen Heilwirkungen des Selleriesafts entdeckte, nennt die wilde Heidelbeere eine Pflanze voller kosmischer Intelligenz.

... mehr lesen

Energielos und müde? Warum Sie an einem Coenzym-Q10-Mangel leiden könnten

Coenzym Q10 ist ein starkes Antioxidans, das Sie mit Energie versorgt. Fehlt es, kann es zu Angina pectoris, Herzrhythmusstörungen, Bluthochdruck, Kurzatmigkeit und Herzklopfen kommen. Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie mit Coenzym Q10 Krankheiten abwehren, Ihr Gehirn gesund erhalten und Ihrem Körper mehr Energie verschaffen können – und welche Nährstoffräuber Ihnen Coenzym Q10 entziehen

... mehr lesen

Ein wahrer Jungbrunnen: Adaptogene in der medizinischen Kräuterheilkunde

Die Verabreichung von Adaptogenen – neben einem guten Ernährungsplan, Sport, Ruhe und den passenden Nahrungsergänzungsmitteln – ist eine hervorragende Möglichkeit, den Alterungsprozess zu verlangsamen, chronische Krankheiten zu verhindern und die allgemeine Lebensqualität zu stärken.

... mehr lesen

Nährstoffräuber der Vitalstoffe Betacarotin und Vitamin A

Vitamin A ist für die Gesundheit in vielfacher Hinsicht nützlich. Es unterstützt die Augen, die Fruchtbarkeit und die Immunfunktion. Es verhilft zu gesunden Zähnen und Knochen und zu gesunder Haut. Außerdem wirkt es wie eine Art inneres Sonnenschutzmittel und kann uns so vor den Strahlen der Sonne schützen.

... mehr lesen

Der Einfluss von Magnesium auf Ihren Vitamin-D-Spiegel

Magnesium und Vitamin D stehen in einer engen Wechselwirkung. Unser Körper braucht Magnesium für den Vitamin-D-Stoffwechsel. Um Ihren Körper ausreichend mit Vitamin D zu versorgen, braucht es Magnesium. Das ist besonders für ältere Menschen wichtig, denn Vitamin D hilft die Elastizität des Gehirns zu verbessern oder COVID-19 abzuwehren.

... mehr lesen

Amla – eine Superfrucht für Gesundheit und Jugendlichkeit

Amla wird in der ayurvedischen Medizin zur Verjüngung von Körper und Geist sowie bei vielen verschiedenen Krankheiten als Heilmittel eingesetzt. Auch moderne Forschungen zeigen, dass der Amlabaum mit all seinen Bestandteilen ein echter Heilsbringer für uns Menschen ist.

... mehr lesen

Hesperidin für gesunde Venen, Arterien & Co.

Hesperidin ist eine polyphenolische Verbindung, die aus Zitrusfrüchten extrahiert wird. Sie ist für ihre entzündungshemmenden Eigenschaften bekannt und könnte bei der Vorbeugung von Herz-Kreislauf- und neurodegenerativen Erkrankungen positive Auswirkungen haben. Studien weisen darauf hin, dass Hesperidin die Bildung von Krampfadern verhindern und bei der Behandlung von Hämorrhoiden und Diabetes nützlich sein könnte, doch viele haben noch nichts von diesem wirkungsvollen Flavonoid gehört.

... mehr lesen

Schönheitsvitamin Biotin und seine Nährstoffräuber

Sind Ihre Nägel brüchig, wächst Ihr Haar nur langsam und ist stumpf? Gut möglich, dass ein Biotinmangel die Ursache ist. Biotin, das auch als Vitamin B7 bekannt ist, gehört zur Familie des Vitamin-B-Komplexes. Wussten Sie, dass es bisweilen als Vitamin H bezeichnet wird? Das »H« steht für das deutsche Wort »Haut«. Denn Biotin macht Sie nicht nur gesünder, sondern auch hübscher!

... mehr lesen

COVID-19: Vitamin C zur Prävention und Therapie

COVID-19 ist eine Coronavirus-Krankheit, die als Influenza klassifiziert wird. Die Folgen einer Infektion können Lungenentzündung, Krankenhausaufenthalte auf der Intensivstation, künstliche Beatmung, oft als Folge eines Zytokinsturms beziehungsweise einer Sepsis, sowie daraus resultierendes Organversagen und Tod sein. Neue Studien zeigen, dass sich Vitamin C zur Prävention von COVID-19 genauso eignet wie als potenzielle Therapie.

... mehr lesen

Stärken, beleben und heilen mit Cordyceps

Cordyceps ist ein parasitärer Pilz, der in China, Tibet und Nepal auf über 3.000 Metern wächst und in der Traditionellen Chinesischen Medizin zur Optimierung der Gesundheit bei älteren Menschen, zur Verbesserung der Fitness und als Heilmittel gegen Erschöpfung sowie bei Lungen- und Nierenschwäche eingesetzt wird.

... mehr lesen

Kurkumin verhindert virusinduzierten Zytokinsturm

Dieses Gewürz sollten Sie unbedingt in Ihr Repertoire für den Kampf gegen COVID-19 aufnehmen. Es bremst ein überaktives Immunsystem und hilft so, die tödlichen Zytokinstürme zu vermeiden. Gleichzeitig wirkt es bei Lungenentzündungen und verhindert, dass Coronaviren akute Lungenschäden und Atemnot verursachen.

... mehr lesen

Tomaten gegen Prostatakrebs – Meta-Analyse aus 42 Studien bestätigt heilende Wirkung

Das in Tomaten enthaltene Carotinoid »Lycopin« wird seit einigen Jahren auf seine heilende Wirkung bei Prostatakrebs und anderen Krankheiten erforscht. Nun wurde eine große Meta-Analyse aus 42 Studien veröffentlicht, welche bestätigt, dass das Prostatakrebsrisiko durch Lycopin deutlich gesenkt werden kann.

... mehr lesen

Lifestyle: Wie er Ihrem Körper wertvolle Nährstoffe raubt

Diese Artikelserie basiert auf dem Buch »Vorsicht Nährstoffräuber!« von Suzy Cohen. In diesem fünften Teil erfahren Sie, wie Ihr Lifestyle Ihnen Nährstoffe rauben kann.

... mehr lesen

Artemisia annua als Heilmittel gegen COVID-19?

Artemisia annua ist wahrlich eine Königin unter den Heilpflanzen und wird erfolgreich bei Malaria, aber auch bei anderen Krankheiten eingesetzt. Nun wird am Max-Planck-Institut in Potsdam geforscht, ob die Heilpflanze auch bei COVID-19 helfen könnte.

... mehr lesen

Können Cannabis-Terpene COVID-19-Infektionen bremsen?

Cannabis-Terpene können verhindern, dass Zellen durch SARS-CoV-2 infiziert werden. Das zeigen aktuelle Laborergebnisse. Diese vielversprechenden Forschungsergebnisse wurden in den sozialen Medien jedoch so falsch dargestellt, dass die Meldungen als Fake News abgetan und gelöscht wurden. Tatsächlich aber können Cannabis-Terpene bei der Behandlung von COVID-19 von großem Nutzen sein.

... mehr lesen

Vorsicht Nährstoffräuber! Teil 4 – Wenn Mahlzeit und Medikamente sich nicht vertragen

Diese Artikelserie basiert auf dem Buch »Vorsicht Nährstoffräuber« von Suzy Cohen. In diesem vierten Teil erfahren Sie die Wechselwirkungen zwischen Medikamenten und Nahrungsmitteln.

... mehr lesen
Seite 1 von 3
Back to top