Skip to Content

5G – die unsichtbare Gefahr

Die Einführung der fünften Mobilfunktechnologie schreitet immer weiter voran, obwohl zahlreiche Gegenstimmen laut werden. Welche Gefahr von 5G ausgeht, erfahren Sie in diesem Artikel.

... mehr lesen

Wie die Chinesen COVID-19 behandeln

Der asiatische Ansatz zur Behandlung von COVID-19 unterscheidet sich von unserem, und er scheint erfolgreich zu sein. China, Thailand und Laos setzen auf Kapseln mit dreizehn chinesischen Kräutern, die bei Patienten mit leichten Symptomen eine heilsame Wirkung haben und helfen, Fieber, Husten und Müdigkeit zu lindern.

... mehr lesen

Amla – eine Superfrucht für Gesundheit und Jugendlichkeit

Amla wird in der ayurvedischen Medizin zur Verjüngung von Körper und Geist sowie bei vielen verschiedenen Krankheiten als Heilmittel eingesetzt. Auch moderne Forschungen zeigen, dass der Amlabaum mit all seinen Bestandteilen ein echter Heilsbringer für uns Menschen ist.

... mehr lesen

Myokine – die heilenden Botenstoffe der Muskulatur

Bewegung ist gesund, das wissen wir längst. Wie genau Bewegung auf unseren Körper wirkt, wird immer besser erforscht. Die Entdeckung der Myokine hat die Wissenschaft ein ganzes Stück weitergebracht, denn die Botenstoffe zeigen äußerst vielfältige Wirkmechanismen auf den gesamten Körper.

... mehr lesen

Hydroxychloroquin: Lebensrettende Therapie oder tödlich?

Die Kontroverse um Hydroxychloroquin ist eine der verwirrendsten und frustrierendsten. Warum bewerten so viele Ärzte ein Medikament, das seit 65 Jahren sicher angewendet wird, als »die wirksamste Therapie« für COVID-19, während andere seine Anwendung verbieten? Was steckt wirklich hinter seiner Dämonisierung?

... mehr lesen

LOCKDOWN-IRRSINN 2.0: Eine zweite Welle? Nicht in Sicht!

Die Schlagzeilen sind voll von düsteren Warnungen vor einer »zweiten Welle«, und in den USA nehmen Gouverneure vorschnell Verordnungen zurück, um zu versuchen, die Flut neuer Fälle einzudämmen. Aber ist das alles wahr? Müssen wir uns wirklich Sorgen machen?

... mehr lesen

mRNA-Impfung: Eine tickende Zeitbombe?

Zwölf Pharmaunternehmen arbeiten derzeit an der Entwicklung eines mRNA-Impfstoffs gegen das Coronavirus. Um möglichst schnell auf den Markt zu kommen, wurde die Testphase für den Impfstoff deutlich verkürzt. Ob der Impfstoff wirklich hilft, steht noch in den Sternen. Womöglich ist er eine neue Ursache für Impfschäden.

... mehr lesen

COVID-19: Vitamin C zur Prävention und Therapie

COVID-19 ist eine Coronavirus-Krankheit, die als Influenza klassifiziert wird. Die Folgen einer Infektion können Lungenentzündung, Krankenhausaufenthalte auf der Intensivstation, künstliche Beatmung, oft als Folge eines Zytokinsturms beziehungsweise einer Sepsis, sowie daraus resultierendes Organversagen und Tod sein. Neue Studien zeigen, dass sich Vitamin C zur Prävention von COVID-19 genauso eignet wie als potenzielle Therapie.

... mehr lesen

Lässt sich die Widerstandskraft gegenüber COVID-19 mit nur einer Trainingseinheit verbessern?

Eine umfassende Studie bestätigt, dass molekulare Veränderungen innerhalb von nur 2 Minuten nach einer Trainingseinheit eintreten. Diese Untersuchungsergebnisse könnten auch zur Vorbeugung des akuten Atemnotsyndroms (ARDS) beitragen, einer tödlichen Komplikation und Haupttodesursache für COVID-19-Patienten. Schon eine einzige Sitzung kann bemerkenswerte 9.815 Moleküle in Ihrem Blut verändern.

... mehr lesen

Der PCR-Test und die Tricks von Correctiv

Die gesamte Corona-Berichterstattung der Medien wie auch das Handeln der Politiker baut immer offensichtlicher auf Lügen auf. Dabei kreist so ziemlich alles um einen mit Kalkül in die Welt entsandten Test, den gerühmten Drosten’schen PCR-Test für SARS-CoV-2. Ein Test der in seiner Entstehung, Prüfung, seiner Verwendung wie auch seiner Vermarktung jede Menge Symptome für Lügen und Betrügen der Bevölkerung aufzeigt. Für Peds Ansichten bedeuten die »Fallzahlen« – gewonnen aus PCR-Tests – rein gar nichts (a1). Bis auf ihre überragende Bedeutung, Völker in Angst und Schrecken zu halten, um vielfältige eigene Süppchen kochen zu können. Eine weitere Analyse von Oliver Märtens verstärkt diesen Verdacht nur noch.

... mehr lesen

Antibiotikaresistenzen: Wir schaufeln unser eigenes Grab

Immer mehr Bakterien werden resistent gegen Antibiotika. Die Medikamente können ihnen nichts mehr anhaben und verpuffen wirkungslos. Mit der Konsequenz, dass bakterielle Infektionen wieder so lebensgefährlich werden können, wie es vor der Entdeckung der Antibiotika der Fall war. Der Grund: Allzu sorgloser, oberflächlicher und unbedachter Umgang mit Antibiotika fördert die Entstehung von Resistenzen.

... mehr lesen

Bahnbrechende Studie: Abschirmung von EMF verbessert Autoimmunkrankheiten

Wie neueste Forschungsergebnisse zeigen, führt der Schutz vor elektromagnetischen Feldern (EMF) bei 90 Prozent der Patienten mit Autoimmunerkrankungen zu signifikante Symptomveränderungen. Es lässt sich nicht länger ignorieren, dass künstlich erzeugte elektromagnetische Strahlung unzählige Risiken für die menschliche Gesundheit birgt.

... mehr lesen

Intervallfasten: Kurzlebiger Trend oder gesunder Lebensstil?

Studien bestätigen, dass die reinigenden Mechanismen des Fastens bereits nach wenigen Stunden ohne feste Nahrung einsetzen. So könnte das Intervallfasten ohne den Aufwand einer Heilfastenkur ähnlich gesund und lebensverlängernd wirken.

... mehr lesen

Medikationsfehler: Vergiftung auf Rezept?

Welch Segen Medikamente auch sind, selbst kleinste Unachtsamkeiten oder Fehler im Umgang können gravierende Folgen haben. Wie so oft, steckt auch hier der Teufel im Detail. Überdosierungen, Verwechselungen oder Unverträglichkeiten von Wirkstoffen können nicht nur schlimme und manchmal sogar bleibende Schäden verursachen, sie können sogar Leben kosten.

... mehr lesen

Mehr Gates-finanzierte »Brave New World«-Wissenschaft: künstliche Muttermilch

Der Technokrat Bill Gates finanziert zahlreiche Initiativen, die alle – wie seine Impfstoffbemühungen – durch einen fast evangelikalen Glauben an die Macht von Wissenschaft und Technologie gekennzeichnet sind, Mutter Natur ein Stück besser zu machen. Das jüngste von Gates unterstützte Unternehmen, das auf sich aufmerksam macht, ist das in Durham, North Carolina, ansässige Biotech-Start-up namens Biomilq, das gerade 3,5 Millionen Dollar für die Entwicklung von Muttermilch aus Laborkulturen gesammelt hat.

... mehr lesen

COVID-19-Impfstoff: Operation Warp Speed füllt Pharma-Managern die Taschen

Unter dem Namen »Operation Warp Speed« treibt US-Präsident Donald Trump die Entwicklung eines Impfstoffs gegen das Coronavirus voran. Hunderte Millionen Impfdosen bis zum Jahresende? Lesen Sie mehr über die absurden Auswüchse und Begleitumstände der Entwicklung eines Impfstoffs.

... mehr lesen

COVID-19: Wie wir die Pandemie in einem Monat beenden können

Aktuelle Studien bestätigen: Ein guter Vitamin-D-Status hat einen positiven Einfluss auf die Schwere des Verlaufs einer COVID-19-Erkrankung – und auf das Risiko daran zu sterben. Entscheidend für die Behandlung einer akuten Virusinfektion ist die richtige Dosierung.

... mehr lesen

Die Ursprünge von SARS-CoV-2 – die tödlichste Vertuschung in der Geschichte der Menschheit?

Dieses Thema hat nichts zu tun mit Politik, Hautfarbe oder kulturellem Hintergrund. Es geht schlicht darum, ob Gain-of-function-Forschung auch weiterhin erlaubt sein sollte – weltweit. Denn wenn die sich häufenden Hinweise richtig sind, dann sind sie ein Beweis dafür, dass Gain-of-function-Forschung enorme Risiken für die Menschheit in sich birgt.

... mehr lesen

Grippeviren: Wie Antibiotika die Abwehrkräfte schwächen

Neue Untersuchungen zeigen: Werden Antibiotika kurz vor einer Grippeinfektion eingenommen, fördert das die Entstehung von Lungenerkrankungen wie etwa einer Lungenentzündung. Die Antibiotika schwächen die körpereigene Abwehr, sodass sie im Kampf gegen die Grippeviren zum Verlierer werden.

... mehr lesen

Heilpraktiker: Geheime Pläne zur Abschaffung eines Berufs

Das Bundesministerium für Gesundheit hat ein Gutachten in Auftrag gegeben, mit dem die Abschaffung des Heilpraktikerberufs geprüft werden soll. Das wäre das Ende eines wertvollen Berufsstands, vieler naturheilkundlicher Behandlungsmethoden und der Entscheidungsfreiheit der Patienten.

... mehr lesen

Homöopathie: Geht es ihr an den Kragen?

Viele Patienten schätzen es, wenn sich ihr Arzt neben seiner schulmedizinischen Ausbildung auch mit sanfter Medizin auskennt. Deshalb gab es bislang die Weiterbildung zur Zusatzbezeichnung »Homöopathie«. Doch damit soll bald Schluss sein. Still und heimlich schaffen immer mehr Landesärztekammern diese Ausbildung ab – und ignorieren vehement die Wünsche der Patienten.

... mehr lesen

Reinigung und Heilung durch Fasten – die beliebtesten Methoden im Überblick

Durch Fasten können Sie Ihren Körper reinigen, ganz wesentlich zu Ihrer Gesundheit und Ihrem Wohlbefinden beitragen und neue Energie schöpfen.

... mehr lesen

Bill Gates: Seine radikalen Pläne für eine Welt nach COVID-19

Bill Gates arbeitet eifrig daran, die Weltbevölkerung zu kontrollieren und die Welt nach COVID-19 neu zu ordnen. Der Mann ohne medizinische oder gesundheitspolitische Ausbildung hat bei seinem Vorhaben illustre Unterstützung durch seine Freunde bei der WHO, der Weltbank und Big Pharma.

... mehr lesen

COVID-19: Kann Vitamin D das Risiko reduzieren?

Zwischen einem höheren Vitamin-D-Spiegel und dem verminderten Risiko, überhaupt an COVID-19 zu erkranken, schwer daran zu erkranken oder gar zu sterben, scheint ein kausaler Zusammenhang zu bestehen. Die Zahl der entsprechenden Indizien nimmt weiter zu. Ein kurzer Überblick über die aktuelle Studienlage.

... mehr lesen
Seite 2 von 6
Back to top