Skip to Content
  • Suche:
  • Filtern nach:
  • Filtern nach Autoren:
  • Filtern nach Datum:

Warum COVID-19 und andere Viruserkrankungen mit Vitamin C behandelt werden sollten

Die Zahl der Epidemien hervorgerufen durch Viruserkrankungen hat in den letzten 200 Jahren beträchtlich zugenommen. Ob die Entwicklung von Impfstoffen die Lösung sein kann, ist allerdings mehr als fraglich. Vor diesem Hintergrund ist der Ansatz der integrativen Medizin, die mit der sicheren Ergänzung von Vitamin C, Vitamin D, Zink und anderen Nährstoffen arbeitet, von entscheidender Bedeutung.

... mehr lesen

Coronavirus: Nicht impfen – einfach mit Vitamin C heilen!

Vitamin C in Hochdosis unterstützt das Immunsystem. Obwohl es in der Vergangenheit mehr und mehr in die alternative Ecke rückte, steht es gerade jetzt wieder im Mittelpunkt des Interesses. Mehr als 24.000 wissenschaftliche Studien und Arbeiten belegen die Wirkungen der Vitamin-C-Hochdosis-Therapie. Warum also impfen, wenn ein so wunderbar einfaches Heilmittel existiert?

... mehr lesen

Hochdosiertes Vitamin C in der Krebstherapie

Seit einigen Jahren wird in der Medizin darüber diskutiert, ob hochdosiertes, intravenös verabreichtes Vitamin C Krebs heilen beziehungsweise unterstützend in der Krebstherapie angewendet werden kann. In diesem Artikel erhalten Sie einen Überblick zu den Erkenntnissen der Wissenschaft auf der Suche nach einer Antwort.

... mehr lesen

Liposomales Vitamin C: Superaufnahme für ein Supervitamin

Vitamin C ist ein wahres Supervitamin. Es hat überall im Körper fundamentale Aufgaben – vom Schutz gegen freie Radikale über die Immunabwehr bis zur Einlagerung von Calcium in die Knochen. Aber wie können wir die optimale Aufnahme dieses Schlüsselvitamins garantieren?

... mehr lesen

Vitamin C – seine klinische Bedeutung aus Sicht eines Arztes

Die erstaunliche Heilkraft von Vitamin C klingt fast zu gut, um wahr zu sein. Kann dieses preiswerte und leicht verfügbare Vitamin tatsächlich selbst die schwersten Krankheiten lindern und sogar heilen? Dr. Thomas Levy berichtet von unglaublichen Heilerfolgen aus seiner langjährigen klinischen Erfahrung.

... mehr lesen

Dr. Fauci zieht Empfehlungen zu Vitamin C und D zurück

Vor vier Jahren warb Dr. Anthony Fauci für die Vitamine C und D, weil sie vor Infektionskrankheiten schützen, und sagte, er selbst nehme jeden Tag 1000 mg Vitamin C ein. Doch jetzt macht er einen Rückzieher. Was hat sich verändert? Könnte es daran liegen, dass er Mitglied im Leadership Council ist, der dafür verantwortlich war, den »Global Vaccine Action Plan« der Gates Foundation zu erstellen?

... mehr lesen

Vitamin C als mögliches Therapeutikum bei Lungenentzündung und dem neuartigen Coronavirus

Veröffentlichte Forschungsergebnisse und Artikel über Vitamin C als mögliches Therapeutikum bei Lungenentzündung, Lungeninfektionen und dem neuartigen Coronavirus (Sars-CoV-2/COVID-19).

... mehr lesen

COVID-19: Vitamin C zur Prävention und Therapie

COVID-19 ist eine Coronavirus-Krankheit, die als Influenza klassifiziert wird. Die Folgen einer Infektion können Lungenentzündung, Krankenhausaufenthalte auf der Intensivstation, künstliche Beatmung, oft als Folge eines Zytokinsturms beziehungsweise einer Sepsis, sowie daraus resultierendes Organversagen und Tod sein. Neue Studien zeigen, dass sich Vitamin C zur Prävention von COVID-19 genauso eignet wie als potenzielle Therapie.

... mehr lesen

Endlich setzen Krankenhäuser Vitamin C bei der Behandlung von COVID-19 ein

Nachdem in Schanghai Versuche mit Patienten erfolgreich verlaufen sind, arbeiten nun endlich auch in New York Ärzte bei den Behandlungsprotokollen für schwer erkrankte Coronavirus-Patienten mit intravenösem Vitamin C. Erfahren Sie hier, wie Sie auch in den eigenen vier Wänden ausreichend Vitamin C zu sich nehmen, ohne sich dafür einen Tropf basteln zu müssen.

... mehr lesen

Therapie mit hochdosiertem intravenösem Vitamin C bei COVID-19

Üblicherweise schreitet eine COVID-19-Pneumonie rasch mit akutem Lungenversagen und septischem Schock voran, gefolgt von multiplem Organversagen. Metaanalysen haben gezeigt, dass intravenös verabreichtes, hochdosiertes Vitamin C erfolgreich bei der Behandlung eingesetzt werden kann. Aber auch schon im Frühstadium von COVID-19 kann Vitamin C der Therapieansatz der Wahl sein.

... mehr lesen

Coronavirus: New York setzt auf Vitamin C

Vitamin C lässt sich positiv bei viralen Lungenerkrankungen einsetzen – das ist aus früheren Untersuchungen und Studien bekannt. Dies wurde bereits bei der SARS-Epidemie vor einigen Jahren bestätigt, deren Erreger dem heutigen SARS-CoV-2-Virus sehr ähnlich ist. Am größten Krankenhaus von New York City wird jetzt die Vitamin-C-Therapie gegen die Lungenerkrankung COVID-19 ebenfalls mit Erfolg angewandt.

... mehr lesen

Coronavirus: China setzt auf Vitamin C

Vitamin C rückt aktuell in den Fokus der Forschung – als effektives Mittel gegen Viruserkrankungen. Am Zhongnan Hospital in Wuhan, China, wird eine klinische Studie mit intravenös verabreichtem Vitamin C zur Bekämpfung des Coronavirus durchgeführt. An dieser Studie ist auch der Kardiologe, Vitamin-C-Spezialist und Kopp-Autor Dr. Thomas E. Levy beteiligt.

... mehr lesen

Vitamin C bewahrt Familie aus Wuhan vor COVID-19

Dr. Richard Cheng, ein international erfahrener Mediziner, berichtet: Durch die Behandlung mit intravenös verabreichtem Vitamin C konnte eine Frau aus Wuhan, die am Coronavirus erkrankt war, erfolgreich behandelt werden.

... mehr lesen

Coronavirus: FBI-Razzia gegen Vitamin C

Hochdosierte intravenöse Vitamin-C-Injektionen zur Vorbeugung und zur Behandlung von COVID-19-Infektionen sind den Behörden in Shelby, Michigan, ein Dorn im Auge. Sie veranlassen eine FBI-Razzia in einer Privatklinik in der Hoffnung, irgendwie belastendes Material zu finden – und die Vitamin-C-Injektionen in ein schlechtes Licht zu rücken. Ohne Erfolg. Vitamin-C-Injektionen wird es an der Klinik auch weiterhin geben.

... mehr lesen

Osteoporose – das Geheimnis gesunder Knochen

Bei Osteoporose (Knochenschwund) handelt es sich in Wirklichkeit um einen chronisch fokalen Skorbut oder einen schweren Vitamin-C-Mangel der Knochen. Der Mythos, eine Calcium-Supplementierung oder der Verzehr von calciumhaltigen Milchprodukten fördere die Remineralisierung poröser Knochen, bewirkt in Wahrheit geradezu das Gegenteil und trägt zu einer Vielzahl weiterer lebensbedrohender Leiden wie Herzerkrankungen und Krebs bei

... mehr lesen

Eilmeldung: Schanghais Regierung empfiehlt offiziell Vitamin C gegen COVID-19

Schanghais Regierung empfiehlt, COVID-19 mit hohen Dosen intravenös verabreichten Vitamin C zu behandeln. Täglich sollen zwischen 50 und 200 Milligramm pro Kilogramm Körpergewicht gegeben werden.

... mehr lesen

Erfolgreiche Gabe von hochdosiertem Vitamin C bei Patienten mit ernster und kritischer COVID-19-Infektion

Wissenschaftler diskutieren über die intravenöse Anwendung von hochdosiertem Vitamin C.

... mehr lesen

Vitamin B1 – lebenswichtiger Schutz vor Infektionskrankheiten

Ein Mangel an Vitamin B1 kommt in Industrieländern zwar selten vor, ist aber nicht ausgeschlossen. Häufig liegen gleichzeitig noch andere Erkrankungen vor oder werden durch einen Vitamin-B1-Mangel verstärkt. In allen diesen Fällen ist es wichtig, Vitamin B1 auch als Ergänzung bei der Therapie dieser Krankheiten einzusetzen.

... mehr lesen

Mit Vitamin D das Risiko von Infektionen und Sterbefällen durch Influenza und COVID-19 senken

Dass Atemwegsinfekte wie Influenza und COVID-19 vor allem im Winter auftreten, hängt in erster Linie mit zwei Dingen zusammen: der Wintersonne und dem Winterwetter zum einen und einem geringen Vitamin-D-Spiegel zum anderen. Ein Vitamin-D-Mangel trägt aber nachweislich zu akutem Lungenversagen (ARDS) bei, einer der Haupttodesursachen im Zusammenhang mit COVID-19.

... mehr lesen

Camu Camu – natürliches Vitamin C aus dem Amazonas

Im Amazonasgebiet Perus wächst eine außergewöhnlich nährstoffreiche Frucht: Camu Camu. Der große Strauch mit den weißen Blüten, der zur Familie der Myrtengewächse (Myrtaceae) gehört, hat so viel Vitamin C zu bieten, wie kaum eine andere Frucht.

... mehr lesen

Vitamin D – das Geschenk der Sonne

Vitamin D ist in vielerlei Hinsicht ein besonderes Vitamin. Unser Körper kann es mithilfe des Sonnenlichts selbst herstellen, was ihm den Namen Sonnenvitamin beschert hat. Zum anderen spielt Vitamin D wie kaum ein anderes Vitamin eine Schlüsselrolle für unsere Gesundheit. Wie können wir uns vor einem Mangel schützen? Wie wichtig ist Vitamin D wirklich?

... mehr lesen

Vitamin B12 – mehr als ein Nervenvitamin

Ein Mangel an Vitamin B12 ist auch in Deutschland gar nicht so selten. Dieser kann sich in unangenehmen Beschwerden, aber auch in manifesten Erkrankungen äußern. Rechtzeitig und richtig erkannt, ist es allerdings leicht, das Defizit zu beheben. Vitamin B12 kann in Form von Nahrungsergänzungsmitteln zugeführt werden.

... mehr lesen

Vorsicht Nährstoffräuber! Teil 3 – Hormonersatztherapien, Antibabypille & Co.

Diese Artikelserie basiert auf dem Buch »Vorsicht Nährstoffräuber« von Suzy Cohen. In diesem dritten Teil erfahren Sie, wie die Hormonersatztherapien, beispielsweise in den Wechseljahren und zur Empfängnisverhütung, Ihnen Nährstoffe rauben können und wie Sie dies ausgleichen können.

... mehr lesen

COVID-19: Wie wir die Pandemie in einem Monat beenden können

Aktuelle Studien bestätigen: Ein guter Vitamin-D-Status hat einen positiven Einfluss auf die Schwere des Verlaufs einer COVID-19-Erkrankung – und auf das Risiko daran zu sterben. Entscheidend für die Behandlung einer akuten Virusinfektion ist die richtige Dosierung.

... mehr lesen
Back to top