Skip to Content

Medikamente: Patienten im Würgegriff skrupelloser Pharmaunternehmen

Es ist ein Irrglaube, dass alles, was aus der Apotheke kommt, sicher und hochwertig ist. In vielen Fällen stecken hinter den Medikamenten asiatische Chemiefabriken, die es mit der Sicherheit, der Reinheit und der Hygiene nicht so genau nehmen. Mit der Konsequenz, dass Mittel, die eigentlich Kranken helfen sollen, nicht nur schädlich, sondern manchmal sogar lebensgefährlich sind.

... mehr lesen

7 Wege, Asthma zu stoppen

Asthma gehört zu den Volkskrankheiten, die besonders häufig vorkommen: Tendenz steigend. In diesem Artikel erfahren Sie sieben natürliche Wege, Asthma zu behandeln.

... mehr lesen

Die 50 besten Superfoods – Gesundheit kann man essen

»Superfoods« steht für die Superlative an Nährstoffen für Gesundheit, Vitalität und Jugendlichkeit. Erfahren Sie jetzt mehr über die 50 besten Superfoods!

... mehr lesen

Krebs: Das Scheitern der konventionellen Therapien

Haben wir in der Krebstherapie wirklich Fortschritte gemacht, seit Nixon dem Krebs 1971 den Krieg erklärt hat? Bei genauem Hinsehen lässt sich erkennen, dass die Chemotherapie die Überlebenszeit nicht erhöht, sondern nur die Lebensqualität verringert.

... mehr lesen

Künstliche Intelligenz in der Medizin – Chance oder Risiko?

Die einen setzen große Hoffnung in sie, die anderen fürchten um ihre Jobs: Die künstliche Intelligenz soll der Menschheit in vielen Bereichen schnellere und stark automatisierte Prozesse sowie präzisere Diagnosen erlauben. Besonders im Bereich der Medizin könnten hier lebensrettende Fortschritte erzielt werden. Aber die Frage ist wie immer, was der Mensch daraus macht.

... mehr lesen

Glyphosat – der lautlose Killer

Die Diskussionen über den Nutzen und die Auswirkungen von Glyphosat wollen scheinbar nicht enden. Währenddessen schreitet der lautlose Killer weiter voran und vergiftet die gesamte Natur, inklusive des Menschen. Was macht Glyphosat so gefährlich? Und wie können Sie sich schützen?

... mehr lesen

Ist eine Nahrungsergänzung mit Eisen wirklich sinnvoll?

Ihr Körper braucht Eisen, um ein Protein namens »Hämoglobin« zu bilden. Neben Müdigkeit können eine Reihe von Symptomen auf einen Eisenmangel hindeuten, wie beispielsweise eine blasse oder trockene Haut, Depressionen, Müdigkeit oder eine erhöhte Infektanfälligkeit. Es ist nicht immer ganz einfach, einen Eisenmangel sicher von anderen gesundheitlichen Problemen zu unterscheiden. Aber Eisen ist extrem wichtig für Ihre Energiereserven.

... mehr lesen

Swiss Policy Research empfiehlt Quercetin und Zink gegen COVID-19

Für die frühzeitige Behandlung von COVID-19 empfiehlt Swiss Policy Research neben anderen weitverbreiteten Medikamenten eine Therapie mit Quercetin und Zink. Quercetin kann auch zusätzlich oder anstelle von Hydroxychloroquin gegeben werden, sofern keine Kontraindikationen vorliegen.

... mehr lesen

Rosenwurz – Adaptogen für mentale und physische Leistungsteigerung

Rosenwurz ist ein gut untersuchtes Adaptogen und zeigt vielfältige Wirkungen auf unsere Gesundheit. Die Heilpflanze kann unsere mentale und physische Leistung steigern und uns vor Krankheiten schützen.

... mehr lesen

Höheres Cholesterin kann auch ein längeres Leben bedeuten

Es gibt zwei Arten von Cholesterin: High-Density-Lipoprotein und Low-Density-Lipoprotein, auch bekannt als HDL und LDL. Wie sie sich auf Ihr Herz und Ihre Lebenserwartung auswirken, ist Gegenstand anhaltender Kontroversen. Seit Jahren bekommen Sie zu hören, dass ein hoher Cholesterinspiegel »schlecht« und ein niedriger Cholesterinspiegel »gut« sei, doch immer mehr Indizien deuten darauf hin, dass es genau anders herum sein könnte – eine Erkenntnis, die zu zwingend ist, um ignoriert zu werden.

... mehr lesen

Kuhmilch erhöht Brustkrebsrisiko um bis zu 80 Prozent

Eine über 8 Jahre durchgeführte Studie mit über 52.000 Frauen bestätigt, was bereits vermutet wurde: Der Konsum von Kuhmilch steigert das Brustkrebsrisiko signifikant. Im Gegensatz dazu ist das ebenfalls verdächtige Soja fein raus.

... mehr lesen

Echte Pandemien – inszenierte Pandemien?

Kann der Laie überhaupt erkennen, ob eine Pandemie real ist? Aber sicher! Sie müssen sich nur ein paar aufschlussreiche Fragen stellen, um zu erkennen, ob eine Pandemie tatsächlich grassiert oder ob sie inszeniert wird. Dieser Artikel wird Ihnen die Augen öffnen.

... mehr lesen

Mykotoxine: Die versteckte Hormongefahr im Essen

Ein Viertel unserer weltweiten Nahrungsmittelversorgung birgt eine versteckte hormonelle Gefahr: Mykotoxine oder Schimmelpilzgifte. Diese können sowohl akute als auch chronische Gesundheitsschäden verursachen und sind im schlimmsten Fall sogar tödlich. Eine kürzlich durchgeführte Studie an jungen Mädchen fand bei zwei Dritteln der untersuchten Personen nachweisbare Konzentrationen im Urin.

... mehr lesen

Artischocke – ein altes Heilmittel für Leber, Herz und Darm

Wenn Sie sich all die gesundheitlichen Vorteile von Artischocken anschauen, dann gehen Sie vielleicht sofort in den Supermarkt, um sich ein paar Dutzend davon zu kaufen. Neben Silymarin, von dem bekannt ist, dass es mehr Antioxidantien als Blaubeeren liefert, enthalten sie mehrere Verbindungen, die mit Krebs- und Demenzprävention, Herzschutz und verbesserter Darmgesundheit in Zusammenhang stehen.

... mehr lesen

Chip-Implantate: Der Spion unter der Haut

Langsam, aber stetig: Chip-Implantate sind immer mehr im Kommen. Noch ist ihr Funktionsumfang beschränkt. Sie können Schlösser öffnen, Bahnkarten und Gesundheitsdaten speichern oder Einkäufe bezahlen. Aber die Chips werden immer raffinierter, die Entwicklung schreitet rasant vorwärts. Wer jetzt nicht aufpasst, darf sich später nicht wundern, wenn er mit der perfekten Überwachungstechnik konfrontiert ist.

... mehr lesen

Handys sind die Zigaretten des 21. Jahrhunderts

Es dauerte fast 50 Jahre, bis die Zigarette als gesundheitsschädlich galt – passiert uns das gleiche mit EMF? In diesem Artikel erfahren Sie, wie es überhaupt dazu kommen konnte, dass sich elektromagnetische Strahlungen ungehindert ausbreiten konnten und welche schmutzigen Parallelen zur Tabakindustrie bestehen.

... mehr lesen

Mariendistel schützt nicht nur Ihre Leber – die herausragenden Eigenschaften der Heilpflanze

Die Mariendistel wird zur Behandlung von Lebererkrankungen und zur Verringerung von Leberschäden eingesetzt, welche durch eine Reihe Medikamente und Umweltgifte verursacht werden.

... mehr lesen

Schädlich: Aspirin zur Vorbeugung von Herzkrankheiten

Aspirin, einst für die Primärprävention von Herzkrankheiten empfohlen, wird nun auch für die Sekundärprävention von Herz-Kreislauf-Erkrankungen in Frage gestellt, was für einen großen Teil der Bevölkerung Fragen zu seiner Wirksamkeit – und Sicherheit – aufwirft.

... mehr lesen

Omega-3-Index ist aussagekräftiger als Cholesterinspiegel

Die Aufrechterhaltung eines Omega-3-Index von mehr als 8 Prozent hat einen größeren Einfluss auf Ihr Sterberisiko als der Cholesterinspiegel. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihr Omega-3 einfach optimieren und Ihre Gesundheit schützen können.

... mehr lesen

Ihr Vitamin-D-Spiegel muss vor der zweiten Welle 60 ng/ml erreichen

Im Herbst beginnt die Grippesaison. Und damit steigt die Gefahr eines erneuten Ausbruchs von COVID-19. Betrachten Sie diesen Zeitpunkt als Ihre »Deadline«. Bis dahin sollte Ihr Vitamin-D-Spiegel 60 ng/ml erreicht haben, um Ihre Immunfunktion zu verbessern und so Ihr Risiko zu senken, an COVID-19, aber auch generell an Grippe und Erkältungen zu erkranken.

... mehr lesen

Blue Zones: Das Geheimnis von Gesundheit und langem Leben

Die Lebenserwartung für neugeborene Mädchen liegt aktuell bei 83 Jahren und für Jungen bei 78 Jahren. Es gibt jedoch Orte auf dieser Welt, die sogenannten »Blue Zones«, in denen die Lebenserwartung deutlich höher liegt. Was können wir von der Lebensweise dieser Menschen lernen?

... mehr lesen

Wie Sie Ihre Arterien mit einer einfachen Frucht reinigen können

Das Wundermittel zur Vorbeugung und Behandlung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen ist nicht in Ihrem Medizinschrank zu finden, sondern in Ihrem Küchenschrank oder auf Ihrer Terrasse an einem Baum.

... mehr lesen

Die Qualität von Zuchtlachs wird immer schlechter

Norwegischer Zuchtlachs wurde früher zu 90 Prozent mit Fischmehl und Fischöl gefüttert, 2016 waren es gerade einmal noch 10 Prozent. Die Folge: Der Zellstoffwechsel des Fischs verändert sich, möglicherweise mit negativen Auswirkungen auf den Verbraucher. Gleichzeitig führt man den Rückgang von wilden Populationen auch auf die Nutzung von Fischmehl in der Zucht zurück.

... mehr lesen

Die leckerste Medizin, die es gibt: ein entzündungshemmender Ingwer-Ananas-Smoothie

Denken Sie bei »Medizin« an zähen, klebrigen Sirup und an Tabletten, die einen üblen Nachgeschmack im Mund hinterlassen? Dann können Sie sich jetzt freuen, denn wir haben ein Rezept für Sie, das nicht nur köstlich ist, sondern auch medizinischen Nutzen hat. Der entzündungshemmende Smoothie von Jill Stansbury bekämpft Entzündungen mit natürlichen (und leckeren!) Zutaten. Diese Medizin werden Sie freiwillig zu sich nehmen wollen, sie muss nicht extra mit Zucker versüßt werden.

... mehr lesen
Seite 3 von 11
Back to top