Skip to Content

COVID-19: WHO sitzt Fake-Studie in Sachen Hydroxychloroquin auf

Die Wirkstoffe Hydroxychloroquin und Chloroquin haben sich bereits bei der Behandlung von Malaria und Autoimmunerkrankungen bewährt. Neue Hinweise deuten darauf hin, dass sie sich auch zur Therapie von COVID-19 einsetzen lassen. Nachdem eine Fake-Studie enttarnt wurde, die dagegen sprach, werden die Malariamedikamente jetzt wieder auf ihre Verwendung gegen SARS-CoV-2 getestet.

... mehr lesen
Seite 1 von 1
Back to top